BILDMEMBRANE

Doppelseitige Bilder - Umgehbare Bilder

der Mauszeiger wechselt die Membranseiten und ein Klick zeigt weitere Bildmembrane oder die Großansicht

 

Die Bildräum kommunizieren durch die Fläche und verbinden eine im gleichen Bildraum befindliche gerichtete Wahrnehmung wechselseitig auf der Gegenseite des Bildträgers.

Beim Schaukeln treffen sich das Werden, das Herankommen und das Vergehen, das Sichentfernen.

Das Kind im Tischstuhl spielt auf der anderen Seite.

Die Schwangere auf der einen Bildeite begegnet der Geburt auf der anderen.

Die Familie im Anblick des gefährlichen Naturschauspiels und sie blickt gleichzeitigvon der anderen Bildseite wie aus der Ferne des Alls auf ihre Welt.

Die Bilder sind frei in einen Edelstahlrahmen eingehängt und allseits umgehbar.

       Schaukeln
     Körper
      ERSCHIEßUNG